Erdbeer-Buttercreme-Torte im Naked-Cake-Style …zum 1. Bloggeburtstag von Fräulein Kuchenzauber

FräuleinKuchenzauber feiert Geburtstag und wünscht sich leckere Kuchen und Törtchen zum Geburtstag. Es ist ihr 1. Bloggeburtstag; Herzlichen Glückwunsch, liebe Christina, auf viele weitere Bloggeburtstage. Füll deinen Blog weiter so mit vielen Köstlichkeiten, die uns alle begeistern und zum Nachmachen anregen.

Banner-Facebook-Geburtstag

Ich habe mir auch etwas Feines ausgedacht und natürlich für dich gebacken. Ich hoffe, diese Torte gefällt dir. Ich habe dir eine Erdbeer-Buttercremetorte mitgebracht im Naked-Cake-Style. Nur ein bisschen Creme aussen rum und obendrauf, so dass die verschiedenen Böden noch gut zu sehen sind. Ich muss gestehen, es ist meine erste Buttercremetorte, es wird sicher nicht meine Letzte sein. Denn die Arbeit mit Buttercreme gefällt mir sehr. Und nun gehts für dich und alle anderen zum Rezept.

Mein Arbeitsablauf war folgendermassen: 1. Pudding kochen und abkühlen lassen. 2. in dieser Zeit die Böden backen und abkühlen lassen. 3. Buttercreme fertigstellen. 4. Böden schneiden und füllen. 5. Kühlen

Zutaten Erdbeer-Buttercreme:

400 g Erdbeeren, geputzt

30 g Vanillezucker

50 g Zucker

1    Prise Salz

65 g Speisestärke

4     Eigelbe

260 g Milch

420 g weiche Butter, Zimmertemperatur ( am Abend vorher rauslegen )

200 g Erdbeeren, geputzt und klein geschnitten

8      Erdbeeren zur Deko

Die geputzten Erdbeeren püriert ihr mit dem Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz und gebt sie in einen grossen Topf. Verrührt die Speisestärke mit ein wenig Milch und den Eigelben und gebt diese, zusammen mit der restlichen Milch in den Topf. Nun kocht ihr das Ganze auf, bitte auf mittlerer Temperatur, bis ihr einen Pudding erhaltet. Füllt ihn nun in eine andere Schüssel um und deckt direkt auf die Oberfläche Frischhaltefolie, damit sich keine Haut bildet. Nun muss der Pudding auf Zimmertemperatur runterkühlen. Es ist wichtig für die Buttercreme, dass Pudding und Butter Zimmertemperatur haben.

Erdbeer1

Wenn der Pudding abgekühlt ist, schlagt ihr die Butter solange auf, bis sie schaumig und weisscremig ist, dass kann schon ein Weilchen dauern. Sie muss auf jeden Fall fluffig sein. Rührt nun den Pudding esslöffelweise unter die schaumige Butter. Zum Schluss noch einmal alles kräftig aufschlagen. Nun ist die Buttercreme auch schon einsatzbereit.

Erdbeer4

Zutaten Bisquitboden ,hell ( 22-er Form ):

3     Eier

75 g  Zucker

100 g Mehl

25 g Speisestärke

Heizt bitte zuerst den Backofen auf 180 °C Ober/Unterhitze vor.

Dann stellt ihr einen Backrahmen auf 22 cm ein und stellt ihn auf ein mit Backpapier belegtes Blech und schlagt das Backpapier unten um den Rahmen herum.

Nun trennt ihr die Eier. Die Eiweisse schlagt ihr in der Küchenmaschine oder mit dem Schneebesen auf und lasst dabei den Zucker einrieseln, schlagt solange weiter, bis die Eiweisse steif sind. Nun lasst ihr die Eigelbe langsam einfliessen und schlagt diese kräftig unter die Eischneemasse unter. Dann mischt ihr das Mehl und die Speisestärke und siebt es über die Eiermasse und hebt alles vorsichtig mit einem Schneebesen unter, bis keine Mehlnester mehr vorhanden sind. Diese Masse gebt ihr nun in euren Backrahmen und schiebt das Blech in die Mitte eures Ofens und backt dort euren Tortenboden für ca. 25 Minuten. Nehmt euren Boden aus dem Ofen und lasst ihn 5 Minuten stehen, dann nehmt ihr ihn vorsichtig aus der Form, stürzt ihn auf ein Kuchengitter und zieht das Backpapier ab. Nun lasst ihr ihn vollständig auskühlen.

Zutaten Bisquitboden ,dunkel( 22-er Form ):

3     Eier

75 g  Zucker

80 g Mehl

25 g Speisestärke

20 g Kakao, ungesüsst

Mit dem dunklen Boden geht ihr genauso vor, wie mit dem Hellen. Die trockenen Zutaten mischt ihr auch hier zusammen und siebt sie auf die Eiermasse. Auch dieser Boden muss vollständig auskühlen. Am Besten backt ihr die Böden einen Tag vorher, dann lassen sie sich gut teilen.

Erdbeer2

Nun schneidet ihr die Böden jeweils 1x durch, so dass ihr insgesamt vier Böden habt.

Erdbeer3

Legt einen hellen Boden auf eine Tortenplatte, bestreicht diesen mit ca. 1/5 der Creme und verteilt 1/3 der klein geschnittenen Erdbeeren darauf, darauf legt ihr einen dunklen Boden, bestreicht diesen mit 1/5 der Creme und gebt 1/3 der Erdbeeren darauf, dann folgt wieder ein heller Boden, mit Creme bestrichen und Erdbeeren belegt und als Abschluss kommt der dunkle Boden obenauf, den ihr wieder mit Creme bestreicht. Den Rand der Torte bestreicht ihr nur sparsam mit Creme, so dass die Böden noch gut sichtbar sind. Die restliche Creme füllt ihr in einen Spritzbeutel mit Sterntülle und verziert eure Torte nach euren Wünschen. Ich habe sie nun noch mit ungespritzen Rosen verziert. Nachdem die Torte ca. 1 Stunde im Kühlschrank stand, ist sie auch schon verzehrfertig.

Erdbeer5

Eigentlich ging das bei mir ganz schnell, wenn man bedenkt, wieviele verschiedene Schritte nötig sind. Ich habe vom Beginn des Pudding kochens bis zum Verzehr 5 Stunden gebraucht, je nachdem, wie schnell man den Pudding runterkühlen kann. Aber keine Angst, 5 Stunden inklusive Kühlzeiten, also viel weniger Arbeitszeit.

Erdbeerbuttercremetorte (30)Erdbeerbuttercremetorte (33)Erdbeerbuttercremetorte (45)Erdbeerbuttercremetorte (44)Erdbeerbuttercremetorte (46)

Ich hoffe, euch gefällt diese Torte, sie schmeckt köstlich, allerdings kann man nur 1 Stückchen davon essen, aber so hat man eben länger was davon.

Viel Spass beim Nachbacken, eure Birgit.

 

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Erdbeer-Buttercreme-Torte im Naked-Cake-Style …zum 1. Bloggeburtstag von Fräulein Kuchenzauber

  1. Das sieht wirklich köstlich aus!
    Das werde ich bestimmt bald testen :)!
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du bei mir vorbei schaust :)!
    Liebe Grüße Carla!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s