Obatzda…wie ich ihn mag

obatzda-5

Ich liebe ja Käse über alles, Käse könnte ich Tag und Nacht essen, im Kühlschrank befindet sich immer mindestens eine Sorte Käse, der darf nie ausgehen. Dieser bayerische Käseaufstrich beinhaltet mehrere Käsesorten und ist im Ergebnis so wunderbar herzhaft, würzig…der passt zu jeder Gelegenheit. Passend dazu gibts bei mir meistens frisch gebackenes Laugengebäck…aber auch auf einer normalen Scheibe Brot ist er nicht zu verachten.

Zutaten ( 6 Portionen ):

1         Zwiebel

75     g  Camembert

150     g  Weichkäse ( würzig und cremig )

75     g  Frischkäse, natur, Vollfettstufe

75     g  Butter, Zimmertemperaur

2 Tl    Paprikapulver, süss

1/2-3/4 Tl  Salz

1/2  Tl  Kümmel, gemahlen

2   El  Bier ( oder Milch )

Pfeffer, ein wenig Chili

Kümmel, ganz…zum Bestreuen

 

Die Zubereitung ist ganz einfach und schnell. Ich benutze dafür meinen Multizerkleinerer, auch geht es mit einem Stabmixer oder wenn die Zutaten alle sehr weich sind mit einer Gabel.

Zuerst gebe ich die Zwiebel auf das laufende Messer des Zerkleineres und schreddere sie klein. Dazu kommen nun alle anderen Zutaten, ausser der ganze Kümmel. Jetzt mixt ihr nun alles miteinander, wenn ihr merkt, die Käsemasse ist noch zu fest, gebt noch einen kleinen Schluck Bier oder Milch dazu. Nun gebt ihr alles in ein Schälchen und stellt es bis zum Verzehr in den Kühlschrank. Da wird der Obatzda wieder ein bisschen fester.

obatzda

Dekoriert später noch mit dem ganzen Kümmel und ein bisschen Paprikapulver und reicht dazu Laugengebäck, Brezeln, Salzstangen oder ein einfaches Weiss-oder Mischbrot und eine kleine Brotzeit oder Zwischenmahlzeit ist perfekt. Auch kann man diesen Aufstrich sehr gut einem Buffet beisteuern, denn da gibts ja meistens Brot.

obatzda-6laugenbrotchen-obatzda-2obatzda-5

Ich hoffe, ihr mögt Käse ? Viel Spass beim Ausprobieren, eure Birgit.

 

 

Shepherds-Pie…ein Stück Irland…#daswarmeinsommer2016

shepherds-pie-20

Heute habe ich für euch wieder ein Rezept, welches ich in Irland im Urlaub für euch und für uns natürlich gekocht habe. Natürlich wieder typisch irisch, ich probiere gerne Gerichte meiner Urlaubsländer aus. Diese hat den Geschmack der ganzen Familie getroffen, ein Gericht, welches man gerade in der kälteren Jahreszeit öfter mal kochen kann.

Weiterlesen