Zigarra-Börek…Fingerfood aus dem Backofen

Ich hatte noch eine Packung Dreieckige Yufkateigblätter im Kühlschrank und Börek hatte ich schon ewig nicht mehr. Ich habe sie mit einer Mangold-Käsemischung gefüllt, mein Mangold im Garten wächst so toll, da konnte ich nicht widerstehen. Ich habe sie lauwarm gegessen, meine Tochter kalt…sie war begeistert.

Und weil sie auch so gut kalt zu essen sind, kann man sie auch zu einem Picknick am See mitnehmen. Die @fraustillerbackt   feiert ihren 3. Bloggeburtstag mit einem Picknick.

image Weiterlesen

Kastenweizenbrot mit Sonnenblumenkernen und Sauerteig

Ich habe wieder ein Brot für euch gebacken, nachdem mir letzte Woche eines so richtig in die Hose ging ( passiert auch ab und zu mal ), ist dieses ganz toll geworden. Am Vorabend habe ich dafür einen Sauerteig angesetzt, der das Brot mild-aromatisch macht, was nicht auch zuletzt an der Milch im Teig liegt. Die wiederrum macht eine tolle, weiche Krume. Weiterlesen

Erdbeer-Bananen-Konfitüre mit Weisswein

Was macht man, wenn man ein paar Erdbeeren übrig hat, die aber verbraucht werden müssen. Aber es sind so wenige, dass sie für Konfitüre machen nicht reichen. Dann schaut man, was man denn noch zur Verfügung hat, um auf das gewünschte Gewicht zu kommen…so bei mir die Banane, der Sirup und der Weisswein, die zum Einsatz kamen, die Mischung passt geschmacklich super ! Weiterlesen

Rahmgemüse…als Beilage oder Hauptmahlzeit

Ein Kohlrabi wollte verwertet werden, Karotten fanden sich auch noch im Kühlschrank und ich hatte Lust auf ein Rahmgemüse, ganz klassische Hausmannskost, die bei mir nicht ganz so oft auf den Tisch kommt. Aber schmecken tut mir so etwas auf jeden Fall. Ich habe das Gemüse als Hauptmahlzeit gegessen und mir noch ein paar Frikadellen im Ofen gemacht, das reichte mir aus. Genauso kann man es aber auch als Beilage essen. Da aber schon Kartoffeln mit drin sind, sättigt es sehr gut. Weiterlesen