Linsen-Kichererbsen-Zucchinisalat

Leckere, leichte, gesunde Küche die schmeckt gibt’s heute bei mir. Im Keller lagern noch gelbe Linsen, Kichererbsen und der Kühlschrank platzt vor lauter Zucchini, die der Garten dieses Jahr abwirft. Ich habe daraus einen leichten, schmackhafte Salat gemacht, den man noch lauwarm , aber auch genauso gut kalt essen kann. Ob nun als Beilage oder als eigenständiges, leichtes Essen. Und dazu kommt er noch vegan daher, das war aber nur Zufall. Weiterlesen

Advertisements

Krautsalat mit Speck

Krautsalat (10)

Jetzt habe ich ihn schon ein paar Mal gemacht und er schmeckt uns immer besser. Ein Krautsalat, den man gut vorbereiten kann, denn wenn er so richtig durchgezogen ist, schmeckt er am Besten. Dabei ist er auch kalorienarm, da in der Marinade kein Öl oder gar Majonäse enthalten ist. Der Speck, der vorher angedünstet wird, macht ihn so wunderbar schmackhaft. Als Beilage zum Grillen eignet er sich besonders gut, aber auch einfach so ohne alles…dann ist er absolut Low Carb. Weiterlesen

Panzanella…toskanischer Brotsalat

Heute gibt es was ganz einfaches mit wenigen Zutaten. Dieser toskanische Brotsalat ist perfekt, um altbackenes Brot zu verarbeiten. Ich stelle euch heute due klassische Variante vor, bei der das alte Brot in Wasser eingeweicht wird. Die „moderneren“ Varianten werden mit knusprig geröstetem Brot zubereitet, die dann wie Croutons im Salat sind. Ich war nun aber neugierig, wie der Panzanella mit dem eingeweichten Brot schmeckt, so hatte ich ihn zuvor auch noch nie gegessen. Momentan läuft bei der lieben Zorra vom Kochtopf das 133. Blogevent,  zu welchem ich dieses Mal das Thema „World Wide Summerfood“  beisteuere. Ich lass es mir natürlich auch nicht nehmen, einen eigenen Beitrag dazu beizutragen.

Blog-Event-CXXXIII-World-Wide-Summerfood-featured

Weiterlesen