Sauerteigmischbrot mit Karotten

Und wieder gibt es ein Brot bei mir auf dem Blog, ein Mischbrot mit Sauerteig und zusätzlich habe ich noch ein paar Karotten in den Teig gerieben. Da ich hierfür den weniger triebstarken Sauerteig benutzt habe, habe ich ein wenig frische Hefe dazu gegeben, das kann nicht schaden 🙂

Weiterlesen

Advertisements

Roggensauerteigbrot…100 % Roggen -/ Roggenvollkornmehl

Heute ist der World Bread Day 2017. Die liebe Zorra vom Kochtopf hat eingeladen, echtes Brot zu backen…ohne Zusätze, die keiner im Brot braucht, wie zB. künstliche Zusatzstoffe und Backmittel. Nur natürliche Zutaten sollen enthalten sein. Da mache ich doch gerne mit, denn Brot backen ist meine Leidenschaft und ich habe auch ein Sauerteigbrot für euch, welches ohne Hefe auskommt ( natürlich nur, wenn der Sauerteig genug Power hat, ansonsten schadet ein Krümel Hefe nicht ). Weiterlesen

Rustikale Bürli´s

Wie ihr ja wisst, backe ich sonntags immer frische Brötchen, und wenn ich dran denke, bereite ich auch gerne die Teige schon vorher vor, die dürfen dann im Kühlschrank schlafen. Sonntag früh forme ich dann nur noch die Brötchen und backe sie. Diese Bürli´s sind besonders einfach und schnell, da sie am Morgen nicht mehr gehen brauchen, sondern nach dem Abstechen gleich in den Backofen kommen. Weiterlesen

Helles Weizenmischbrot mit Bier…aus dem Topf

Nachdem das letzte Brot nicht so geworden ist, wie ich es mir gewünscht habe ( es war ein Brot ohne Kneten aus dem Topf, war essbar aber hatte eine komische Konsistenz ), ist dieses Brot mal wieder so richtig gut gelungen. Und somit habe ich wieder ein leckeres Rezept für euch. Von der letzten Feier habe ich noch ein paar Fläschchen Bier im Keller ( wir trinken sonst keins ), das ich nun zum Backen nutzen kann. Seht selbst. Weiterlesen

Roggen-Dinkelbrot…ein Brot für jeden Tag

Heute habe ich wieder ein Brot für euch, ohne Weizenmehl. Es ist schnell gemacht und schmeckt sehr lecker. Gebacken habe ich es wieder im Topf, da bekommen die Brote immer eine besonders schöne Kruste. Dieses Mal habe ich das Brot aber in den kalten Topf und in den kalten Ofen gegeben. Da ich ja nun die Kenwood Cooking Chef ( ich finde es immer noch unglaublich, dass ich die einfach so gewonnen habe ;)) habe, habe ich es bei diesem Brot einmal versucht, den teig in der Maschine mit eingeschalteter Temperatur gehen zu lassen. Hat wunderbar geklappt. Weiterlesen

Kosakenbrot…ein Roggenmischbrot mit Sauerteig

Ich bin wieder in meinem Element und backe Brot, der Urlaub ist vorbei und zu Hause wartet schon mein Backofen auf mich, der sich 10 Tage von mir erholen konnte. Nun muss er wieder ran, und neben einem leckeren Kuchen mit Nespoli / Mispeln gab es nun auch wieder ein frisches Brot, welches mit einem Sauerteiganteil gebacken wird. Dadurch bleibt es länger frisch und saftig und hat einen besonders herzhaften Geschmack. Weiterlesen