Stromboli mit Kürbis, Birne und Feta…herbstlich gefülltes Brot

Mitten im Herbst hat der Kürbis Hochsaison. Den Hokkaido kann man komplett mit Schale verzehren, das gefällt mir immer ganz gut, so habe ich kaum Abfall und ich liebe das satte orange dieses Kürbisses. Heute habe ich mal ein Brot mit diesem leckeren heimischen Superfood gefüllt. Dazu gesellte sich noch eine Birne und ein wenig Feta und Thymian. Eine leckere Angelegenheit. Bei Sina von Giftigeblonde und Christina , The Apricot Lady findet noch den ganzen Monat ein Blogevent zum Thema “ Heimisches Superfood“ statt. Ich würde sagen…passt 🙂 Weiterlesen

Advertisements

Kürbis-Knoblauch-Kräuterspalten vom Blech…mit Parmesan überbacken

Der Herbst ist da und die Kürbisse lachen uns an mit ihrem fröhlichen Orange. Zeit, endlich mal wieder was Feines mit diesem köstlichen Herbstfood zu zaubern. Heute habe ich mir den Kürbis einfach in Spalten auf ein Blech gelegt, gewürzt und überbacken. Leckeres Herbstfood, gesund noch dazu und superschnell auf dem Tisch ohne grossen Aufwand. Weiterlesen

Tomaten-Käse-Zwiebel-Brot…20.#Synchronbacken

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit, das 20. #synchronbacken stand an, wie immer von Zorra vom Kochtopf  und von Sandra von From Snuggs Kitchen  organisiert. Sie haben wieder ein Brot herausgesucht, welches über Nacht gehen muss. Das Originalrezept stammt von King Arthur Flour und durfte von uns leicht abgewandelt werden. Hier zeige ich euch nun meine Version dieses Brotes, das mich an ein Focaccia erinnert…in Brotform 🙂 Das Originalrezept ist ein No Knead Bread, ich habe meinen Teig aber kneten lassen von meiner Küchenmaschine. Weiterlesen

Gnocchi mit frischen Tomaten und Basilikum…schnell und lecker

Ab und zu muss es auch bei mir mittags schnell gehen, da greife ich auch gerne mal auf abgepackte Produkte zurück. Heute habe ich die Gnocchi in der Tüte mit leckeren, frischen Tomaten aus dem Garten und Kräutern verfeinert. Das Tütchen Gnocchi war noch ein Letztes, welches ich im letzten Italienurlaub gekauft habe und welches noch in den Tiefen meines Kühlschranks schlummerte. Es wartete nur darauf, geweckt zu werden und sich mit frischen Tomaten in einer Pfanne zu wälzen. Weiterlesen