Kartoffel-Vollkornbrot mit Walnüssen…im Topf gebacken

Ich hatte mal wieder ein paar Kartoffeln übrig, die ich gerne in einem Brot verarbeiten wollte. Da mir das letzte Walnussbrot so gut geschmeckt hat, wollte ich es dieses Mal so ähnlich machen…natürlich mit Kartoffeln und geringen Änderungen. So ist wieder ein leckeres Brot entstanden. Ausserdem möchte ich mit diesem doch sehr deutschen Brot ( Kartoffeln sind ja des Deutschen liebste Beilage :)) am Blogevent von

Birgit Delicious 

“ Brote aus aller Welt “ teilnehmen, welches sie zu ihrem 4. Bloggeburtstag veranstaltet. Alles Liebe wünsche ich dir und du hast ein tolles Thema ausgesucht, ganz nach meinem Geschmack.

Weiterlesen

Advertisements

Brötchenkranz…Salz-Hefe-Verfahren…22.#synchronbacken

Auch im neuen Jahr ging es gleich weiter mit dem Synchronbacken, welches Zorra vom Kochtopf und Sandra von From Snuggs Kitchen organisiert haben. Dieses Mal ging es darum, Brötchen zu backen, die mit einer Salz-Hefe-Lösung hergestellt werden.  Für mich absolutes Neuland…nicht die Brötchen, sondern der Salz-Hefe-Ansatz 🙂 Das Originalrezept und auf welche Art und Weise diese Vorgehensweise funktioniert, findet ihr im Home Baking BlogWeiterlesen

Apfel-Zwiebel-Speck-Stangen…die etwas andere Stange

Für einen Abend mit Freunden mit 2 Vorspeisen brauche ich auch immer noch ein wenig Brot, zum Dazuessen. Nur dieses Mal sollte es etwas mehr in den Herbst gehen vom Geschmack und da ich im Moment viel mit Äpfeln mache, fand ich die Idee, diese auch mal mit herzhaftem zu kombinieren gar nicht so schlecht. So sind nun diese Stangen entstanden, die aber alles andere als herzhaft sind. Sie sind mild-würzig und unglaublich saftig. Am Besten werden sie warm gegessen oder kurz vor dem Verzehr noch einmal kurz erwärmt, denn so kommt der ganze Geschmack am Besten hervor. Weiterlesen