#Foodblogbilanz 2017…ich mache mit !

Das Jahr 2017 dauert jetzt nur noch ein paar Stunden und durch Zufall bin ich gestern auf die Aktion der #Foodblogbilanz gestossen. Also wird dieser Beitrag mein letzter in diesem Jahr . Ein paar Fragen sind zu beantworten und auch zum Thema “ Werbung “ werde ich meinen Senf dazu geben.  Dieses alljährliche Event wird organisiert von Sabine von Schmeckt nach MehrIMG_5148

1. Was war 2017 dein erfolgreichster Blogartikel?

Mein am meisten aufgerufenes Rezept ist die Hähnchenbrust in einer Brokkoli-Senf-Sahnesauce…seit September diesen Jahres wird es täglich fast immer 1000 x von Pinterest aufgerufen…die einfachen Dinge begeistern anscheinend am meisten.

2. Welche drei deiner eigenen Blogartikel aus diesem Jahr haben dir persönlich am meisten bedeutet?

Durch meinen Urlaub in Irland bin ich begeisterte Scones-Bäckerin…diese Apfel-Zimt-Scones habe ich kurz zuvor gebacken, diese Buttermilch- Heidelbeer- Scones  habe ich dann in Irland gebacken und dieser Spiegeleierkuchen birgt viele Kindheitserinnerungen, die ich in diesem Jahr besonders brauchte, da familiär einiges passiert ist.

3. Und welche drei aus anderen Blogs haben dich am meisten inspiriert?

Dazu kann ich eigentlich nicht viel sagen, denn es gibt so viele tolle Blogs mit noch tolleren Ideen, das alles aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.

4. Welches der Rezepte, die du 2017 veröffentlicht hast, hast du selbst am häufigsten gekocht – und warum?

Da ich sonntags immer frische Brötchen backe, sind es diese Rustikalen Bürlisund die Rustikalen Baguettebrötchen  .

5. Was hat dich im Zusammenhang mit Kochen, Essen oder deinem Blog 2017 beschäftigt und warum?

Ich beschäftige mich ja täglich mit Kochen, Backen und Essen und schaue immer, dass meine Rezepte gelingsicher sind und nachmachbar. Was mir dabei besonders wichtig ist, dass ich saisonal koche und backe und die Zutaten nicht zu aussergewöhnlich sind.

6. Was war deine größte kulinarische Neuentdeckung dieses Jahres – welches Lebensmittel, welches Rezept, welche Küchentechnik, welcher Geschmack hat dir eine völlig neue Welt eröffnet?

Mhhh, schwer zu sagen. ich bin ja immer offen für Neues, aber eben auch sehr kritisch. Nicht alles Neue, aussergewöhnliche, was vielleicht schmeckt, schafft es bei mir auf den Blog. Wie ich schon im Punkt 5. geschrieben habe, sind mir normale, saisonale Zutaten sehr wichtig. Das Einzige Neue wäre vielleicht der Slowcooker, in dem ich nun mein Rotkraut  und das Pulled Pork  zubereite.

7. Was war der beste (oder lustigste) Suchbegriff, über den Besucher auf dein Blog gekommen sind?

Sucuk stösst auf :)…keine Ahnung, wie man dann auf meinen Blog kommt …

8. Was wünschst du dir und deinem Blog für 2018?

Dass ich den Spass an der Sachen nicht verliere…aber solange ich “ ich selbst“ bleibe und mache, was mir Spass macht, habe ich da keine Bedenken.

So, und nun habe ich noch ein paar Gedanken zum Thema “ Werbung „. Ich halte mich ja bewusst damit zurück. Leider muss nun jeder Produktlink oder jede Produktkennzeichnung am Anfang des Beitrages mit “ Werbung “ deklariert werden. Das ist rechtlich so vorgeschrieben und auch ich möchte nicht gegen das  Urheberrecht verstossen. Auch wenn ich die Produkte selbst erworben habe, ist das nun Pflicht und dem werde ich natürlich nachkommen. Ich hoffe sehr, dass euch das nicht abschreckt, denn ich erhalte dafür kein Entgelt. Wenn ich doch eine Kooperation eingehe, dann werde ich dieses auch kundtun, indem ich klar stelle, dass ich die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe. IMG_7459

Nun wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und verabschiede mich für 2017…Ich bedanke  mich bei euch allen für eure Treue, dass ihr meine bescheidenen Rezepte lest und auch fleissig ausprobiert. Ich wünsche euch Glück, Gesundheit und Frieden im neuen Jahr und verabschiede mich herzlichst…eure Birgit.

2017-2018

 

Advertisements

13 Gedanken zu “#Foodblogbilanz 2017…ich mache mit !

  1. Liebe Birgit, ich wünsche dir und deiner Familie ein gesundes und glückliches neues Jahr 2018 und bedanke mich für deine leckeren Rezepte. Weiterhin viel Freude am Kochen und Backen … wenn ich die Käsefüße knabbere, denke ich auch an dich, die mag ich so gerne und vor allem sind diese auch gelingsicher 😊

    Herzliche Grüße aus dem Allgäu
    Hilde

    Gefällt 1 Person

  2. Auch ich wünsche dir, liebe Birgit, und deiner gesamten Familie, ein frohes und gesundes neues Jahr!Und ich freue mich auf viele interessante Gerichte – die rustikalen Bürlis(dein Punkt 4)-ich weiß garnicht wie oft ich diese bereits nachgebacken habe-der totale Hit!!Herzliche Grüße Andy und Nicole

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen lieben Dank lieber Andy, ich wünsche auch euch alles Liebe und Gute für 2018 und vor allem Gesundheit und Kraft für alles, was kommt. Das find ich ja toll, dass die Bürlis so gut ankommen, ich finds auch immer toll, mit wenig Aufwand was Leckeres zu schaffen. Viele liebe Grüsse an euch Zwei von mir 😙😙😙

      Gefällt 1 Person

  3. Vielen Dank fürs Mitmachen bei der Foodblogbilanz! Und ich gebe dir recht: Die rechtlichen Regeln in Bezug auf Blogs treiben inzwischen schon seltsame Blüten; vor allem, wenn man bedenkt, dass Zeitschriften voller ungekennzeichneter Werbung stecken, was aber niemanden zu stören scheint. Natürlich bin ich auch dafür, dass Werbung als solche gekennzeichnet wird! Aber jeder Link … Ich hoffe trotzdem, dass du dadurch den Spaß an der Sache nicht verlierst, und wünsche dir ein tolles Jahr 2018.

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Birgit, dass ich gerne bei dir reinschaue ist kein Geheimnis- und die eine oder andere Anregung fällt glaub ich gegenseitig immer mal wieder an- was doch das ganz besonders schöne in der Blogosphäre ist. Finde ich jedenfalls. In diesem Sinne- auf ein schönes 2018 (auch wenn ich spät dran bin…)

    Gefällt 1 Person

    1. Hab vielen Dank, das freut mich und beruht auf Gegenseitigkeit 👍😙 ich finde es auch immer spannend, auf welche Art und Weise Rezepte überall anders interpretiert werden ud so wieder ganz neue Geschmacksrichtungen entstehen. Ich wünsche dir auch ein gesundes, neues, erfolgreiches und glückliches 2018. Liebe Grüsse Birgit

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s