Himbeer-Mascarponecreme-Dessert auf Löffelbisquits

Vor Kurzem hatten wir Gäste, denen ich nach dem Essen gerne noch ein Dessert serviere. Da ich aber für die Vorbereitungen des Abendessens schon viel Zeit brauchte, sollte es ein Dessert sein, welches schnell und unkompliziert war und gut vorzubereiten, im Besten Fall schon am Abend vorher. So ist es ein Dessert mit Löffelbisquits als Boden geworden, die so die Zeit bekamen, über Nacht aufzuweichen .

Zutaten( 4-6 Portionen, 29×18 er Form )

ca. 12 Löffelbisquits ( je nach Form auch mehr)

100 g  Sahne

1 Tl   San Apart

250 g  Mascarpone

15 g   Vanillezucker

250 g    Joghurt, 10 %-igen

2 Tl     San Apart

250 g    gefrorene Himbeeren ( müssen gefroren sein )

1 1/2 El Puderzucker

30 g       Kokosraspel

3         Riegel Joghurette, grob gehackt
Legt den Boden eurer Form mit den Löffelbisquits aus.
Schlagt die Sahne mit dem 1 Tl San Apart steif.
Gebt die Mascarpone und den Vanillezucker in eine Schüssel und rührt diese glatt. Gebt nun Joghurt und die 2 Tl San Apart dazu und schlagt die Creme schön luftig auf. Hebt nun die Sahne darunter.

Bedeckt nun die Löffelbisquits mit einer dünnen Schicht Creme, dass sie gerade so bedeckt sind.

Mascarponecreme1

Darauf verteilt ihr die gefrorenen Himbeeren, die ihr nun mit dem Puderzucker bestäubt. Bedeckt das Ganze mit der restlichen Creme, die ihr mit den Kokosraspeln bestreut. Obendrauf gebt ihr noch die gehackten Schokoriegel.

Mascarponecreme2Mascarponecreme3

Deckt die Form mit einer Frischhaltefolie ab und lasst sie nun im besten Fall über Nacht im Kühlschrank stehen, damit das Dessert schön durchziehen kann.

Mascarponecreme (1)Mascarponecreme (3)Mascarponecreme (5)

Serviert am nächsten Tag das Dessert kühlschrankkalt und lasst es euch schmecken. Es schmeckt lecker fruchtig, saftig und erfrischend. Die Kombination Mascarpone, Himbeeren und Kokosraspeln passen perfekt zusammen.

Eure Birgit.

Advertisements

6 Gedanken zu “Himbeer-Mascarponecreme-Dessert auf Löffelbisquits

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s