Erdbeer-Bananen-Konfitüre mit Weisswein

Was macht man, wenn man ein paar Erdbeeren übrig hat, die aber verbraucht werden müssen. Aber es sind so wenige, dass sie für Konfitüre machen nicht reichen. Dann schaut man, was man denn noch zur Verfügung hat, um auf das gewünschte Gewicht zu kommen…so bei mir die Banane, der Sirup und der Weisswein, die zum Einsatz kamen, die Mischung passt geschmacklich super !

Zutaten ( 4-6 Gläschen ):

400 g  Erdbeeren, geputzt

250 g  Bananen

1/2     Zitrone, Saft davon

170 g  Erdbeersirup ( gerne auch ein anderer )

100 g  Weisswein

500 g  Gelierzucker 2:1

ein paar Lavendelblüten

Zubereitung in der Kenwood Cooking Chef:

Bis auf den Zucker alles in die Schüssel geben, mit dem Pürierstab auf die gewünschte Konsistenz ( mit oder ohne Fruchtstücke) pürieren. Gebt nun den Zucker und die Lavendelblüten dazu. Setzt das Flexielement ein, gebt den Spritzschutz drauf.

Temperatur : 120 ° C
Rührstufe 1

Wenn alles kocht, 4-5 Minuten köcheln lassen. Nun füllt ihr die heisse Konfitüre in heiss ausgespülte Gläschen ab und verschliesst diese sofort mit einem Deckel.

Erdbeer-Banane1Erdbeer-Banane2

Zubereitung im Kochtopf:

Gebt das Obst hinein, püriert es nach Wunsch, gebt den Zucker hinzu und bringt es zum Kochen, dabei müsst ihr ständig rühren. Ab Kochbeginn lasst ihr die Masse nun 4 Minuten köcheln bei ständigem Rühren. Macht am besten noch eine Gelierprobe, indem ihr ein wenig auf einen Teller gebt, wenn die Masse fest wird, könnt ihr eure Konfitüre in die sauberen Gläschen füllen, verschliessen und auskühlen lassen.

Erdbeer-Banane (1)Erdbeer-Banane (3)

Das wars schon, Konfitüre kochen ist so einfach und man kann mit den verschiedensten Zutaten spielen, die Variationen sind unendlich, je nach Geschmack.

Eure Birgit

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Erdbeer-Bananen-Konfitüre mit Weisswein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s