Geschmortes Hühnchen mit Rosmarinkartoffeln…mediterran

Im Urlaub wird immer besonders lecker gekocht, heute habe ich ein Hühnchen dabei, welches ich ( mangels eines Backofens ) in der Pfanne geschmort habe. Geht auch ganz gut, wenn man es vorher zerlegt, so schmort es in Gewürzen und in Wein und Tomaten und schmeckt köstlich. Weiterlesen

Advertisements

Risoni mit Ricotta und mediterranem Gemüse…im Glas zum Mitnehmen

Mit diesem leckeren Nudelsalat im Glas nehme ich am Blogevent  teil, welches  Zorra vom Kochtopf und Maja von Moeys Kitchen veranstalten. Passend zum Sommer heisst es “ Sommer-Sonne-Pastaglück“.Maja wünscht sich Nudelsalate im Glas, die man toll mitnehmen kann, ob zur Arbeit , als Buffetbeitrag, zum Picknick oder einfach auch für zu Hause .

35271665591_d5015c7451 Weiterlesen

Gedeckter Apfelmuskuchen vom Blech

Ein bisschen Kindheitserinnerung steckt auch in diesem Kuchen. Blechkuchen waren zu meiner Kindheit hoch im Kurs, sie waren schnell gemacht und reichten für viele Kuchenliebhaber. So gab es auch diesen gedeckten Apfelmuskuchen, der sowohl ganz frisch, als auch gekühlt noch am 2. und 3. Tag hervorragend schmeckt. Mit wenigen Zutaten, denn man braucht wirklich nicht viel dazu.  Weiterlesen

Dinkel-Joghurtbrot mit Leinsamen…im Topf gebacken

Wieder einmal habe ich mein Brot im Topf gebacken, das ist so wunderbar einfach und es geht relativ schnell, da die 2. Gehzeit im Topf stattfindet, und zwar während der Backofen aufheizt. Dieses Mal ist es ein reines Dinkelbrot geworden.

Zutaten:

350 g Dinkelmehl 630

150 g Dinkelvollkornmehl

14 g Salz

8 g  brauner Zucker

8 g  Backmalz

40 g Leinsamen

140 g Joghurt, 3,5 %

15 g frische Hefe

225 g lauwarmes Wasser

Gebt alle Zutaten in eine Rührschüssel und verknetet diese zu einem glatten Teig. Deckt die Schüssel ab und lasst den Teig an einem warmen Ort ca. 75 Minuten aufs Doppelte aufgehen.

Dinkel-Joghurtbrot1

Gebt nun den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und knetet ihn noch einmal durch. Formt ihn nun zu einer Kugel. Diese legt ihr in einen gefetteten, bemehlten Topf. Bestreut den Teigling mit Mehl und schneidet ihn nach euren Wünschen ein. Deckt nun den Deckel auf den Topf und stellt ihn in das untere Drittel des kalten Backofens.

Dinkel-Joghurtbrot2

Schaltet nun den Backofen ein auf 250 °C Ober/Unterhitze und lasst euer Brot in 60 Minuten fertig backen. Nehmt es dann aus dem Ofen und auch gleich aus dem Topf und lasst es auf einem Gitter auskühlen.

Dinkel-Joghurtbrot mit Leinsamen (16)Dinkel-Joghurtbrot mit Leinsamen (12)Dinkel-Joghurtbrot mit Leinsamen (17)Dinkel-Joghurtbrot mit Leinsamen (18)

Ich hoffe, euch gefällt dieses einfache Rezept, eure Birgit.