Aubergine, gefüllt mit Hackfleisch…Tausend und eine Nacht

Diese gefüllten Auberginen gab es bei uns zu einem Essen mit Freunden, man kann schon gewisse Vorbereitungen treffen und hat dann am besagten Abend wenig Stress in der Küche. So habe ich die Hackfleischsauce schon am Tag vorher gekocht. Wenn man sie ohne Beilage isst, ist es ein Low Carb Rezept. Bei uns gab es allerdings Basmatireis dazu, was auch sehr gut passte. Aber auch einfach ein Baguette oder Fladenbrot kann man gut dazu reichen.  Ich habe die Hackfleischsauce in der Kenwood Cooking Chef kochen lassen, schreibe euch aber auch die Topfvariante dazu.

Zutaten ( 6 Portionen ):

Hackfleischsauce:

1 kg Hackfleisch, gemischt

2      Zwiebeln, gewürfelt

4       Knoblauchzehen, gewürfelt

6 El  Olivenöl

1      rote Pepperoni, gewürfelt ( wenn ihr die Kerne entfernt, ist sie nicht so scharf )

2 1/2 Tl  Koriander, grob zerstossen ( oder gemahlen )

2       Tl  Zimt

2       Tl  Kreuzkümmel, gemahlen

1       Tl  Zucker

4       El  Tomatenmark

2      Ds  Tomaten , gehackt ( insgesamt 800 g )

Salz, Pfeffer

1/2   Bd  Petersilie, gehackt

Zubereitung in der CC:

Erhitzt das Olivenöl bei 140 °C Intervallst 3, gebt die Zwiebel , den Knoblauch und die Chili hinein, setzt den Flexirührer ein und schwitzt alles 3 Minuten an.

Gebt das Hackfleisch hinein, bratet es bei 140 °C Intervallst. 3 ca. 7 Minuten an, bis es krümelig ist. Gebt nun die Gewürze und das Tomatenmark dazu und lasst es unterrühren.

Auberginen gefüllt1

Jetzt kommen die Dosentomaten  und ein wenig Salz hinzu, reduziert die Temperatur auf 90 °C und lasst das ganz nun 60 Minuten Intervallst. 3 fertig garen.

Schmeckt am Schluss noch ab, Salz, Pfeffer und eventuell noch ein wenig Zucker können nicht schaden. Gebt nun die Petersilie in die Sauce. Ich habe nun die Sauce abkühlen lassen und sie bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank gestellt.

Auberginen gefüllt2

Zubereitung auf dem Herd:

Schwitzt die Zwiebel, Knoblauch und Chili in dem Olivenöl an, gebt das Hackfleisch dazu und lasst es krümelig anbraten. gebt nun die Gewürze und das Tomatenmark hinein und rührt alles gut unter. gebt anschliessend die Dosentomaten in den Topf , rührt diese gut unter und deckt den Deckel drauf. lasst das Ganze nun bei niedriger Hitze 60 Minuten köcheln, rührt zwischendrin ab und zu mal um. Schmeckt nun noch mal alles ab und gebt die gehackte Petersilie dazu.

Auberginen:

3     Auberginen

Olivenöl zum Braten

eine grosse Auflaufform

Petersilie und / oder Frischen Koriander zum Bestreuen

ca. 600 g türkischer Joghurt, gewürzt mit Salz, Pfeffer und einer zerdrückten Knoblauchzehe

Heizt den Backofen vor auf 200 °C Ober/Unterhitze.

Schält die Auberginen streifenweise ab. Halbiert sie, höhlt sie ein wenig aus, dass von der Sauce etwas hinein passt und bratet sie in heissem Olivenöl rundherum an. Setzt sie in eine Auflaufform und füllt sie mit der Hackfleischsauce.

Den Rest der Sauce gebt ihr drum herum.

Auberginen gefüllt3

Nun gebt ihr die Form in den Backofen und lasst sie ca. 35 Minuten garen.

Nehmt sie heraus, bestreut die Auberginen mit gehackter Petersilie und / oder Koriander ( wer mag ) und serviert sie solo oder mit einer Beilage eurer Wahl. Vergesset nicht den angemachten Joghurt dazu, der passt wie immer perfekt .

Auberginen gefüllt (19)

Lecker war’s, ich mag ja diese Aromen des Orients sehr und sie passen so gut zu Aubergine und Hackfleisch.

Auberginen gefüllt (4)Auberginen gefüllt (17)

Ist es vielleicht auch etwas für euch? Eure Birgit.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s