Kosakenbrot…ein Roggenmischbrot mit Sauerteig

Ich bin wieder in meinem Element und backe Brot, der Urlaub ist vorbei und zu Hause wartet schon mein Backofen auf mich, der sich 10 Tage von mir erholen konnte. Nun muss er wieder ran, und neben einem leckeren Kuchen mit Nespoli / Mispeln gab es nun auch wieder ein frisches Brot, welches mit einem Sauerteiganteil gebacken wird. Dadurch bleibt es länger frisch und saftig und hat einen besonders herzhaften Geschmack.

Zutaten ( 1 Kastenform 30 x 15 cm ):

Sauerteig am Vorabend:

180 g  Roggenmehl 1370

180 g  lauwarmes Wasser

50 g  Anstellgut vom Roggensauerteig aus dem Kühlschrank

Für den Sauerteig vermischt ihr alle Zutaten miteinander in einer Schüssel, die ihr dann abgedeckt bei Zimmertemperatur bis zum nächsten Tag ( mind. 16 Stunden ) stehen lasst.

Kosakenbrot1

Hauptteig am Backtag:

200 g  Roggenmehl 1370

150 g  Weizenmehl 1050

100 g  Weizenmehl 550

Sauerteig vom Vortag

12 g  Salz

6 g   Zucker

6  g  Backmalz

10 g  frische Hefe

1/2 Tl Kümmel, gemahlen

260 g   lauwarmes Wasser

Für den Hauptteig am Backtag gebt ihr alle Zutaten, inklusive des fertigen Sauerteiges in eine Rührschüssel und verknetet diese in ca. 5 Minuten zu einem Teig. Deckt die Schüssel ab und lasst diesen 60 Minuten ruhen.

Kosakenbrot2

Fettet nun eine Kastenform ein und gebt dann den Teig in die Form, streicht ihn mit einem Schaber, den ihr immer wieder nass macht, gut glatt. Dann bestreut ihr euren Teig noch mit reichlich Mehl und deckt die Form mit einer Frischhaltefolie, oder wie ich es mache, mit einer Duschhaube ab. Lasst ihn nun bei Zimmertemperatur ca. 100-120 Minuten stehen. Er sollte gut aufgegangen sein, ihr seht das ganz gut an den Rissen, die im Mehl entstehen.

Kosakenbrot3

In der Zwischenzeit heizt ihr den Backofen vor auf 230 °C Ober/Unterhitze.

Schiebt nun euer Brot in das untere Drittel des Backofens auf dem Rost ein und backt es dort für 50 Minuten fertig. Nehmt es anschliessend aus dem Ofen und aus der Form und lasst es auf einem Gitter auskühlen.

Kosakenbrot (12)Kosakenbrot (14)Kosakenbrot (11)Kosakenbrot (16)

Ich hab die Kante noch lauwarm gegessen und mir hats super geschmeckt, mein Mann hat sich sein Brot für die Arbeit gemacht und war auch begeistert. Vielleicht backt ihr es ja mal nach und gebt mir euer Feedback, das würde mich sehr freuen, eure Birgit.

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Kosakenbrot…ein Roggenmischbrot mit Sauerteig

  1. Tolles Rezept:).Hab natürlich da gleich mal wieder eine Frage:).War heute Zweck s
    Mehlsorten(nicht nur, wegen Mehl:D) unterwegs. Leider habe ich kein Rggenmehl 1370 bekommen.Wo kaufst Du deines immer? Oder kann ich auch anderes Roggenmehl mit einer hohen Typen. Nr. nehmen? Möchte sogerne auch deine anderen Brote probieren wollen:).
    Danke schonmal für deine Antwort:)
    LG:-*♥

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo liebe Nancy. Ich kaufe meine Mehle in der Adler-Mühle bei uns ums Eck, die haben auch einen Online-Shop. Du kannst allerdings auch das 1150-er Roggenmehl nehmen. Mir ist das nur zu hell ausgemahlen in unsrer Mühle, deswegen bin ich auf das 1370-er umgestiegen. Vielleicht musst du dann mit der Flüssigkeit bisschen geizen, aber das siehst du beim Teig. Jedes Mehl reagiert sowieso ein bisschen anders in der Wasseraufnahme. Liebe Grüsse Birgit

      Gefällt mir

      1. Ich danke Dir, liebe Birgit, für deine schnelle Antwort.Ich hab mal gegooglt und musste etwas schmunzeln.Bei Ebay kann man es auch bestellen:D.
        Ich probiere es erstmal mit dem 1150 ziger:).Achja:).Glückwunsch zu deinem Gewinn:).Da kannst aber lecker Eierlikörkuchen oder Desserts machen.Oder auch selbst trinken;D.Wünsche dir auf alle Fälle viel Spaß mit diesem Produkten:)
        LG und einen schönen Abend:-*♥

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s