Schokobisquit-Pfirsich-Schnitte

Eigentlich wollte ich was mit Kirschen aus dem Glas backen. Wie so oft bei mir fange ich an, bin dann soweit, dass die Früchte dazu kommen und gehe in den Keller. Und was sehe ich ( wie schon ab und zu passiert )…es gibt kein Glas Kirschen mehr in meinem Vorrat…unzählige Gläser Tomatensauce vom Sommer, Marmelade in den verschiedensten Sorten, aber keine Kirschen. Nun gut, das Einzige was ich an Obst entdecke, ist eine Dose Pfirsiche. Besser als gar nichts, denke ich mir und so ist es eine Pfirsich-Schnitte geworden 🙂 Weiterlesen

Advertisements

Blumenkohlpüree, Rote Betepüree, Hähnchenleber und Zwiebeln…alles sehr intensiv vom Geschmack, aber es passt :)

Manchmal muss es ein bisschen mehr sein, auch zum Abendessen…aber nur ein bisschen mehr an leckeren Zutaten. Blumenkohl, Rote Bete, Zwiebeln und Hähnchenleber sollten es sein. Nur wie kombiniere ich alles. Denn alle Zutaten sind vom Geschmack sehr intensiv und so versuchte ich mein Glück 🙂 Weiterlesen

Kräuterbrot…frische Kräuter und Knoblauch vereint

Experimente, was Brote angeht, mache ich ja viele, so auch dieses Brot. Frische Kräuter, die gerade Saison haben ( Rosmarin gibt es das ganze Jahr bei mir im Garten, Salbei auch, Basilikum und Petersilie aus dem Topf…und Knoblauch ist ja auch immer da…) duften herrlich zusammen mit den Knoblauch im frisch gebackenen Brot. Geeignet ist dieses Brot deswegen eher für die herzhaften Beläge, aber für die süssen Sachen gibt’s ja auch genügend andere Brote.

Weiterlesen

Zebrakuchen…ein leckerer Rührkuchen, der jedem schmeckt

Schon ganz lange wollte ich diesen Zebrakuchen backen. Vor langer Zeit, als ich noch jung war 😉  gab es diesen Kuchen als Backmischung, die ich damals ab und zu gebacken habe. Ich weiss ehrlich gesagt gar nicht, ob es diese noch zu kaufen gibt, denn von Backmischungen habe ich mich getrennt. Man kann wirklich jeden Kuchen, auch ohne diese mit vielen unnützen Inhaltsstoffen versehenen Mischungen, backen. Nun war es an der Zeit.

Weiterlesen