Tagliatelle mit Thunfisch…Kochen im Urlaub

Ich habe noch ein Rezept, welches ich euch bisher vorenthalten habe. Ich habe ja im vergangenen Urlaub jeden Abend gekocht, und zwar landestypisch, wie ich es immer im Urlaub mache. Dieses Mal bringe ich euch frische Pasta mit einer Thunfischsauce mit, lecker mit Kapern in der Sauce.p1180265

Zutaten ( 2 Portionen ):

250 g frische Tagliatelle

1      Zwiebel, gewürfelt

2     Knoblauchzehen, klein geschnitten

1     grosser Zweig Rosmarin, die Nadeln gehackt

1     Frühlingszwiebel, in feine Ringe geschnitten

1-2 Ds. Thunfisch , in Öl oder Wasser ( in Öl schmeckt deutlich besser !)

500 g Passata

100 g  Kochsahne ( Panna di cucina )

1 kl.   Glas Kapern ( und ein paar Kapernäpfel zum Dekorieren )

1 kl.   Dose Erbesen

2 El  Olivenöl

2 El  Kapernwasser aus dem Glas

Salz, Pfeffer

Setzt schon mal einen Topf mit gesalzenem Wasser auf für die Pasta.

In einer grossen Pfanne erhitzt ihr das Öl, schwitzt darin die Zwiebel und den Knoblauch an, gebt nun die gehackten Rosmarinnadeln dazu. Löscht anschliessend ab mit der Passata, dem Kapernwasser und der Kochsahne, gebt die Hälfte der Frühlingszwiebel dazu.Würzt nun mit Salz und Pfeffer. Lasst alles kurz köcheln, bevor der Thunfisch, die Kapern und die Erbsen in die Sauce kommen. Schmeckt nun das Ganze noch einmal ab.

thunfisch1

Kocht nun eure Pasta, die innerhalb von ca. 4 Minuten fertig sein sollte. gebt die fertige Pasta in die Sauce und vermischt alles miteinander.

thunfisch2thunfisch-1

Richtet nun eure Thunfischpasta auf einem tiefen Teller an und dekoriert mit der restlichen Frühlingszwiebel und den Kapernäpfeln.

thunfisch-2thunfisch-3

Lasst es euch schmecken, dieses schnelle Rezept schmeckt tatsächlich nach Italien…wir lieben es sehr. Eure Birgit.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s