Quarkbrot…aus dem Topf

Ein gemischtes Brot gibt es heute für euch, welches ich dieses Mal mit Quark angereichert habe. so hält es sich ziemlich lange frisch, was ich ziemlich wichtig finde bei helleren Broten.

Zutaten:

250 g Weizenmehl 1050

250 g Roggenmehl 1370

250 g Dinkelmehl 630

35 g  Anstellgut vom Roggensauerteig aus dem Kühlschrank

15 g  Salz

5 g  Zucker

5 g  Backmalz

5 g  Balsamicoessig, dunkel

300 g Quark, 20 %-iger

25 g  frische Hefe

290 g lauwarmes Wasser

Diese Zutaten gebt ihr alle in eine Rührschüssel und verknetet sie dort ca. 5 Minuten zu einem teig, der sich vom Schüsselrand löst. Deckt dann die Schüssel ab und lasst euren Teig an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen.

quarkbrot1

Dann gebt ihr ihn auf eine bemehlte Arbeitsfläche und knetet ihn noch einmal gut durch, bevor ihr ihn zu einer Kugel ausformt. Mit dem Schluss nach unten deckt diese nun mit einem Geschirrtuch ab und lasst sie ca. 45 Minuten gehen.

In dieser Zeit heizt ihr den Backofen zusammen mit dem Topf und dem Deckel vor bei einer Temperatur von 240 °C Ober/Unterhitze.

Dann nehmt ihr den Topf aus dem Backofen und gebt euren Teigling mit dem Schluss nach oben in den Topf, bemehlt nun die Oberfläche mit reichlich Roggenmehl und deckt den Deckel drauf. Nun gebt ihr den Topf in das untere Drittel des Backofens und backt dort euer Brot in ca. 55 Minuten fertig. Die letzten 5 Minuten könnt ihr den Deckel abnehmen und offen zu Ende backen.

quarkbrot2

Nehmt nun den Topf aus dem Ofen und das Brot aus dem Topf und lasst es auf einem Gitter komplett auskühlen. Belohnt werdet ihr mit einem saftigen, knusprigen, lockeren Brot.

quarkbrot-9quarkbrot-13quarkbrot-1

Ich hoffe, euch gefällt das Brot, eure Birgit.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Quarkbrot…aus dem Topf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s