Gemüsecremesuppe…ein Allerlei aus dem Kühlschrank, auch vegan möglich

Es ist immer noch kalt draussen und im Kühlschrank findet sich so allerlei Wintergemüse, welches nur darauf wartet, verbraucht zu werden. Alles klein geschnitten , gekocht, püriert und mit Schmand verfeinert, ergibt ein leckere, sättigende, wärmende Suppe, die auch von ihrer Farbe sehr interessant ist. Wenn ihr den Schmand durch eine vegane Alternative ersetzt…wird die Suppe natürlich Vegan 🙂

Zutaten ( 4 Personen):

350 g Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten

300 g Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten

170 g Fenchel, klein geschnitten

150 g Petersilienwurzel, geschält und gewürfelt

120 g Rote Bete, geschält und gewürfelt

100 g Zwiebeln, geschält und gewürfelt

2 El   Olivenöl

800 g Gemüsebrühe

100 g Schmand

Salz, Pfeffer, Chili, 1 Prise Curry

Ihr erhitzt das Olivenöl in einem Topf und schwitzt darin das gesamte Gemüse an, bevor ihr es mit der Gemüsebrühe ablöscht. Deckt nun den Deckel auf den Topf und lasst das Ganze ca. 20 Minuten köcheln, bis das Gemüse gar ist.

gemusesuppe1

Gebt nun das Gemüse in einen Standmixer und gebt den Schmand hinein. Püriert nun alles zu einer sämigen Suppe. ( Ihr könnt natürlich das Gemüse auch mit einem Stabmixer pürieren.) Gebt die Suppe zurück in den Topf und schmeckt das Ganze nun mit den Gewürzen ab.

gemusesuppe2gemusesuppe3

Serviert eure Suppe schön heiss, gebt noch einen Klecks Schmand mit hinein und garniert mit Saaten und Kernen eurer Wahl. Dazu passt eine Scheibe Roggenmischbrot sehr gut.

gemusesuppe-12gemusesuppe-13gemusesuppe-14

Ich hoffe, euch gefällt dieses Rezept und wünsche euch viel Spass beim Nachkochen, eure Birgit.

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Gemüsecremesuppe…ein Allerlei aus dem Kühlschrank, auch vegan möglich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s