Bienenstich…ein immer wieder gern gegessener Klassiker

Ein richtiger Sonntagskuchen ist dieser Klassiker…gleich nach dem Frühstück gebacken, schmeckt er am besten noch lauwarm zum Kaffee…natürlcih hat er es in sich, denn ein wenig Butter ist da schon drin .

Zutaten ( 1 Blech ):

Hefeteig:

500 g Weizenmehl 550

30 g Zucker

10 g Vanillezucker

50 g weiche Butter

1   Ei

4 g Salz

21 g frische Hefe

250 g lauwarme Milch

Abrieb 1/2 Zitrone

Ihr löst zuerst die Hefe in der lauwarmen Milch auf. gebt nun alle anderen Zutaten in eine Rührschüssel und gebt die Hefemilch dazu. Verknetet alles zu einem Teig. Deckt die Schüssel ab und lasst ihn an einem warmen Ort ca. 90-120 Minuten gehen, bis er sich mind. verdoppelt hat.

bienenstich1

Belag:

200 g zerlassene Butter

100 g Zucker

50 g Honig

2 El  Mehl

4 El  Milch

200 g Mandelblättchen

50 g  gehackte Mandeln

Heizt den Backofen vor auf 190 °C Ober/Unterhitze.

Den gegangenen Hefeteig gebt ihr auf eine bemehlte Arbeitsfläche und knetet ihn noch einmal durch. Nun belegt ihr ein Blech mit Backpapier und rollt den Teig auf dem Blech aus. Ich habe einen Backrahmen auf das Blech gestellt, weil dann die Ränder gleichmässiger werden.

bienenstich2

Nun bereitet ihr den Belag zu. Dafür zerlasst ihr die Butter in einem ausreichend grossen Topf, gebt Honig und Zucker dazu und lasst diesen zergehen. Dann gebt ihr Mehl und Milch dazu und lasst alles kurz aufkochen, bevor ihr die Mandeln einrührt. Nehmt nun den Topf vom Herd und verteilt die Masse gleichmässig auf dem Hefeteig.

bienenstich3

Schiebt nun das Blech in die Mitte des Backofens und backt den Kuchen in ca. 20-25 Minuten fertig. Schaut immer mal wieder nach, denn jeder Ofen backt anders.

bienenstich-3bienenstich-4bienenstich-1

Na. wie gefällt euch diese Rezept ? Ich hoffe, ich treffe euren Geschmack, eure Birgit.

 

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Bienenstich…ein immer wieder gern gegessener Klassiker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s