Wirsingrouladen zu einem Kartoffel-Karottenstampf mit Salzkaramell-Nüssen

Ich bin ja nicht so ein Fan der kalten Jahreszeit. Das einzige was ich mag, sind die leckeren Wintergemüsesorten…Rote Bete, Mangold, Weisskohl…und so auch Wirsing, der ja oft zu kurz kommt.So habe ich mich heute mal aufgerafft, leckere Wirsingrouladen zu kochen und dazu einen Stampf zu servieren, den ich mit Salzkaramellnüssen getoppt habe.

Zutaten ( 4 Portionen):

1        Kopf Wirsing ( davon brauchen wir die grossen, äusseren Blätter, 8 Stück)

400 g  Hackfleisch, gemischt

2       Eier

40 g  Semmelbrösel in

60 g   Milch eingeweicht

1 Tl    Paprikapulver

Salz, Pfeffer, Chili

1      grosse Zwiebel, gewürfelt

3 El  Butterschmalz

Zahnstocher zum Verschliessen

Kartoffel-Karottenstampf:

1200 g  Kartoffeln, schälen und in grosse Würfel schneiden

200 g  Karotten, putzen und in Scheiben geschnitten

2      Töpfe mit Salzwasser

100 ml  Milch

45 g     Butter

10  g    geriebenen Parmesan

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Salzkaramellnüsse:

20  g Walnüsse, grob gehackt

20 g  Haselnüsse, grob gehackt

2 El   Zucker

20 g  Wasser

1 /2 Tl Salz

Für die Salzkaramellnüsse gebt ihr den Zucker, das Salz und das Wasser in eine Pfanne und erhitzt dieses solange unter Rühren, bis es anfängt zu schäumen und schliesslich Farbe bekommt. Dann ist nämlich das Wasser verkocht und der Zucker fängt an zu karamellisieren. Nun gebt die Nüsse dazu, verrührt sie zügig mit dem Karamell und gebt sie dann auf ein Backpapier zum Auskühlen.

wirsing1

Für die Wirsingrouladen nehmt ihr die 8 äusseren Blätter des Wirsings, vorsichtig, dass sie nicht kaputt gehen. Wascht diese und entfernt die harte Mittelrippe am unteren Ende. Stellt nun einen Topf mit Salzwasser auf und lasst es aufkochen. Legt nun nach und nach eure Blätter für jeweils 1 Minute zum Blanchieren in den Topf und nehmt sie vorsichtig wieder heraus.

wirsing4

Für die Hackfüllung gebt ihr 1 El Butterschmalz in eine kleine Pfanne und schwitzt darin die Zwiebelwürfel an. Das Hackfleisch gebt ihr in eine Schüssel, dazu die Eier , die Gewürze, die eingeweichten Semmelbrösel und die angeschwitzen Zwiebeln. vermischt alles gut miteinander. Schmeckt die Masse noch einmal gut ab, sie muss ordentlich würzig sein.

wirsing3

Heizt bitte den Backofen vor auf 180 °C Ober/Unterhitze.

Teilt euch die Hackfleischmenge durch 8, wickelt nun in eure Blätter jeweils 1/8 des Hackfleisches, verschliesst eure Rouladen mit einem Zahnstocher. In einer grossen Pfanne ( sie sollte Ofenfest sein ) erhitzt ihr nun 2 El des Butterschmalzes und bratet darin die Rouladen von allen Seiten sanft an. Dann gebt ihr 60 ml Wasser in die Pfanne und gebt sie in die Mitte eures Ofens. Lasst dort die Wirsingrouladen für ca. 25-30 Minuten garen.

wirsing5

In dieser Zeit kocht ihr nun die Kartoffeln bis sie gar sind. das Gleiche macht ihr in einem separaten Topf mit den Karotten, giesst dann beides ab und fügt die Karotten zu den Kartoffeln. Gebt nun ausserdem noch die Milch, Butter, den Parmesan, Salz, Pfeffer und Muskat dazu. Verstampft alles gut mit einem Kartoffelstampfer, würzt noch einmal, falls noch etwas fehlt.

wirsing8wirsingrouladen-30wirsingrouladen-26wirsingrouladen-27

Richtet beides dekorativ auf einem Teller an, die Nüsse gebt ihr auf den Stampf. Lasst es euch schmecken.

Ich wünsche euch viel Spass beim Nachkochen, eure Birgit.

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s