Kürbis-Kichererbsen-Spinat-Topf…mit Kokosmilch verfeinert und einem würzigen Joghurtdip

Einen leckeren Eintopf, so könnte man dieses Gericht auch nenne, kann man ja im Hebst und Winter immer gut vertragen. Und wenn dann auch noch meine Lieblingszutaten mit im Spiel sind, dann umso mehr. Die Farbe dieses Gemüsetopfes ist so toll, macht gute Laune auf dem Teller und schmecken tut es dazu auch noch. Und wenn ihr den Joghurtdip weglasst, ist es sogar vegan. Schaut selbst:

Zutaten ( 2-3 Portionen, je nach Hunger ):

500 g Hokkaidokürbis, in mundgerechte Würfel geschnitten

150 g Lauch, in halbe Ringe geschnitten

1      Zwiebel, gewürfelt

1      Knoblauchzehe, gehackt

20 g frischen Ingwer, gerieben

2 El  Olivenöl

1 Ds   Kichererbsen, abgetropft

250 g Gemüsebrühe

250 g Kokosmilch

100 g frischer Spinat, gewaschen und in Streifen geschnitten

2 El   Curry ( ich hatte Thaicurry gelb)

1/2     Limette, Saft und Schale davon

Salz

Joghurtdip:

200 g  Joghurt, 10 %-igen

1      Knoblauchzehe, gepresst

Cumin ( Kreuzkümmel )

Salz

Ihr gebt nun das Olivenöl in eine grosse Pfanne und erhitzt es, röstet darin die Zwiebel, den Ingwer und den Knoblauch an, fügt nun das Currypulver hinzu und röstet dieses kurz mit an.

kurbis1

Giesst nun die Brühe und die Kokosmilch auf, lasst es aufkochen und fügt den Kürbis und den Lauch dazu. Kocht alles auf und gebt einen Deckel auf die Pfanne. Lasst euer Gemüse nun 15 Minuten köcheln.

Dann gebt ihr die Kichererbsen dazu und deckt die Pfanne wieder mit dem Deckel zu. Nach weiteren 15 Minuten köcheln gebt ihr den Spinat dazu und schmeckt euren Gemüsetopf noch einmal ab mit Salz, Limettensaft und der Limettenschale.

kurbis2img_20161129_121031

kurbiskichererbsentopf-4kurbiskichererbsentopf-6

Den Joghurt verrührt ihr mit den restlichen Zutaten und richtet ihn zu eurem Gemüsetopf an.

Nun dürft ihr geniessen, und ich hoffe, es schmeckt euch auch so gut wie uns. Eure Birgit.

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Kürbis-Kichererbsen-Spinat-Topf…mit Kokosmilch verfeinert und einem würzigen Joghurtdip

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s