Linsensuppe…einfach, bodenständig und lecker

Suppenzeit…draussen ist es kalt und der Nebel setzt sich so richtig fest. Da hilft am besten Suppe, und zwar eine Linsensuppe, die in meiner Familie gerne gegessen wird. Sehr einfach zu kochen ohne viele Zutaten, alles was ich im Winter im Kühlschrank habe.

Zutaten ( 4 Personen):

1        grosse Zwiebel, gewürfelt

500 g   Kartoffeln, schälen und würfeln

300 g   Karotten, schälen und würfeln

150 g   Lauch, waschen und in halbe Ringe schneiden

50 g   Speckwürfel

250 g   Tellerlinsen

1  l      Fleischbrühe

1 El    Butterschmalz

1         Lorbeerblatt

Salz, Pfeffer, Kräuteressig, Kümmel gemahlen

3        Bockwürste od. Krakauer oder 6 Wienerle…in Scheiben geschnitten

Ihr erhitzt das Butterschmalz in einem Topf und gebt die Zwiebeln und die Speckwürfel dazu und schwitzt diese an. Dann kommt das gewürfelte Gemüse dazu, welches ebenfalls mit angeschwitzt wird. Anschliessend gebt ihr die Linsen hinzu, die ihr kurz mit unterrührt,

linsensuppe1

bevor ihr das Ganze mit der Fleischbrühe ablöscht. Gebt nun das Lorbeerblatt in die Suppe, deckt den Deckel drauf und schaltet die Temperatur herunter, so dass eure Suppe nun leicht köchelt. Lasst sie nun 40 Minuten köcheln In den letzten 10 Minuten gebt ihr die geschnittenen Würstchen dazu und rührt diese unter, damit sie auch mit warm werden.

linsensuppe2

Am Schluss schmeckt ihr die Suppe noch mit Kümmel, Pfeffer und wenn nötig Salz ab und gebt 1-2 El Essig in die Suppe. Nun könnt ihr sie auch schon servieren.

linsensuppe-1linsensuppe-13linsensuppe-2

Am Tisch kann sich dann jeder noch nach eigenem Geschmack ein wenig Essig in sein Schüsselchen geben.

Ich hoffe, euch gefallen so bodenständige, einfache Rezepte. Viel Spass beim Nachkochen, eure Birgit.

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Linsensuppe…einfach, bodenständig und lecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s