Kernige Spitzweckle…mit Joghurt und Kürbiskernöl

Nun gibt es mal wieder ein ziemlich schnelles Brötchenrezept, welches man gut am späten Nachmittag machen kann für das Abendessen . Oder wenn man morgens so gar nicht mehr schlafen kann, natürlich auch für´s Frühstück.

Zutaten ( 8-10 Brötchen ):

300 g Weizenmehl 550

200 g  Dinkelmehl 630

15  g   weiche Butter

15  g   Kürbiskernöl

12  g   Salz

6   g   Backmalz

6   g   Zucker

150 g   Joghurt ( 10 %-igen )

30 g   Sonnenblumenkerne

20 g   Kürbiskerne

21  g   frische Hefe

200 g   lauwarmes Wasser

Zum Bestreuen:

einige Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne

Ihr gebt alle Zutaten in eine Rührschüssel und verknetet diese solange, bis sich der Teig vom Schüsselboden löst. Das sind ca. 5 Minuten.

Nun gebt ihr einen Deckel auf die Schüssel und stellt sie an einen warmen Ort. Lasst den Teig ca. 60 Minuten gehen, bis er sich verdoppelt hat.

weckle1

Dann gebt ihr in auf eine bemehlte Arbeitsfläche und faltet ihn einige Male und formt ihn anschliessend zur Kugel. Diese teilt ihr nun in 8-10 gleichgrosse Stücke auf, die ihr rund schleift und anschliessend ein wenig länglich. Nun formt ihr noch auf unbemehlter Fläche die Spitzen aus, indem ihr den Teigling auf der Fläche vor und zurück rollt mit ein wenig Druck an den Spitzen.

weckle2

Belegt nun ein Blech mit Backpapier.

Heizt den Backofen vor auf 240 °C Ober/Unterhitze.

Stellt euch einen tiefen Teller bereit, in dem ihr die Kerne streut und mischt, die auf eure Brötchen kommen.

Wenn ihr eine Wasserspritze habt ( ich habe eine Blumenspritze nur für diesen Zweck), besprüht nun die Teiglinge und legt sie mit der nassen Seite auf die Kerne, drückt sie kurz an und legt sie dann auf euer Blech. Lasst anschliessend eure Teiglinge noch 20 Minuten gehen.

weckle3

Schiebt sie nun in die Mitte eures Ofens, spritzt mit der Wasserspritze noch Wasser in den Ofen und auf die Brötchen und backt nun eure Brötchen, bis sie goldbraun sind. Das waren bei mir ca. 20 Minuten.

weckle4

Nehmt sie dann aus dem Ofen und vernascht sie am Besten noch warm.

weckle-20weckle-24weckle-21

Ich hoffe, euch gefallen meine Brötchenrezepte. Ich wünche euch viel Spass beim Nachbacken , eure Birgit.

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Kernige Spitzweckle…mit Joghurt und Kürbiskernöl

  1. Hallo Birgit, das sieht simpel und lecker aus. Werde ich mal ausprobieren. Eine Frage: das Backmalz? Welches Produkt hast du da? Im Bioladen habe ich nur Gerstenmalz gefunden und gekauft. Und auch schon verwendet. Aber ob das richtig ist ?? Keine Ahnung!! Was nimmst du da?
    Viele Grüße von Ulla

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s