Walnussbrot… was braucht man mehr ?

So ihr Lieben, ich bin momentan wieder in Experimentierlaune, heute gibt es ein Brot, welches ich mit Walnüssen, Walnussöl und ein wenig Hartweizenmehl angereichert habe. Dann noch einen Schuss Buttermilch dazu, die im Kühlschrank zu finden war…und raus kam ein äusserst leckeres, nussiges Brot. Lecker auch zum Grillen geeignet, man kann es auch in Baguetteform backen.

Walnussbrot (8)

Zuaten:

250 g Weizenmehl 550

100 g Weizenvollkornmehl

85  g Hartweizenmehl

50  g Weizenmehl 1050

15  g  Honig

12 g  Salz

15  g Walnussöl

50 g  Walnusskerne ( ein wenig zerhackt )

15  g  frische Hefe

210 g  lauwarmes Wasser

100 g  Buttermilch

Ihr gebt alle Zutaten in eine Rührschüssel und knetet diese nun für ca. 5-7 Minuten, bis sich der Teig vom Schüsselboden löst. Deckt nun die Schüssel ab und lasst euren Teig ca. 1 1/2 Stunde bei Raumtemperatur gehen.

Walnussbrot1

Heizt nun euren Backofen vor auf 240 °C Ober/Unterhitze.

Gebt dann euren Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche und knetet ihn noch einmal kräftig durch. Formt ihn zu einer Kugel und deckt ihn mit einem Küchentuch ab, den Schluss bitte nach unten. Lasst euren Teigling nun noch einmal für 30 Minuten gehen.

Walnussbrot2

Nun legt ihr euren Teigling auf ein mit Backpapier belegtes Blech , den Schluss nun bitte nach oben. Oder wenn ihr euer Brot einschneiden möchtet, dann bleibt der Schluss vom Kneten einfach unten. Schiebt euer Blech nun in die Mitte des Ofens und besprüht es gleich kräftig mit Wasser. Backt dort euer Brot für 10 Minuten an, dann schaltet ihr die Temperatur runter auf 220 °C und backt euer Brot in ca. 30 Minuten zu Ende. Es kommt ein leckeres, weiches Brot heraus, mit einer dünnen Kruste, die dann allmählich weich wird, ähnlich wie bei einem Ciabatta.

Backzeit: 10 Minuten bei 240 °C
                  30 Minuten bei 220 °C

Walnussbrot (9)Walnussbrot (11)Walnussbrot (12)

Und wie gefällt euch dieses Brot? Vielleicht probiert ihr es mal aus, bin gespannt, ob und wie es euch schmeckt, eure Birgit.

 

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Walnussbrot… was braucht man mehr ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s