Vollkornpasta mit grünem Spargel-schnell auf dem Teller

Hallo ihr Lieben,

ich werde mal eine neue Rubrik einführen, in der es um Gerichte für 1 Person geht. Ich bin ja mittags oft alleine und mittlerweile koche ich auch für mich selbst. Am Anfang war das gar nicht so einfach, nur für 1 Person zu kochen, aber das lernt man dann doch ganz schnell. So gibts für mich immer was Leckeres, zumal ich dann kochen kann, was mir schmeckt und nicht noch andere Wünsche und Vorlieben berücksichtigen muss. Natürlich lässt sich dieses Rezept auch auf beliebig viele Portionen hochrechnen.

Zutaten ( 1 Portion ):

90   g Vollkornpasta

1       rote Zwiebel

1       Knoblauchzehe

1       Lauchzwiebel

150 g    grüner Spargel, geputzt und in mundgerechte Stücke geschnitten ( man kann auch grüne Bohnen nehmen, blanchiert, Spargelzeit ist nun leider schon um )

100 g   kleine Tomaten, geviertelt

2 El   Olivenöl

75 ml  Weisswein zum Ablöschen

Salz, Pfeffer, Oregano, 1 Zweig Rosmarin oder getrocknet 1 El

Chili, Schnittlauch, Petersilie, Parmesan

Ihr kocht die Nudel nach Packungsanweisung al dente und giesst sie ab.

In der Zwischenzeit würfelt ihr die Zwiebel, die Knoblauchzehe und die Frühlingszwiebel. Dünstet diese nun in einer Pfanne mit dem Öl glasig an, gebt den Spargel und die Kräuter dazu. Lasst das Ganze nun kurz anbraten, löscht dann mit dem Weisswein ab und würzt eure Sauce noch einmal. Gebt jetzt die Tomaten dazu.

Spargelpasta1

Nun kommen eure gekochten Nudeln mit in die Pfanne , schwenkt alles gut durch und serviert alles in einer schönen Schale. Garniert mit Petersilie und Schnittlauch und bestreut mit Parmesan, natürlich frisch gerieben, lasst es euch nun schmecken.

Ich hoffe, euch gefällt dieses Rezept, eure Birgit.

Advertisements

5 Gedanken zu “Vollkornpasta mit grünem Spargel-schnell auf dem Teller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s