Streuselkuchen mit Pudding und Rhabarber

Das wird diese Saison wohl mein letzter Rhabarberkuchen sein, ich finde es so schade, dass die Saison immer nur so kurz ist. Also gibt es bei mir heute noch mal einen Rhabarberkuchen. Natürlich habe ich auch ein bisschen Rhabarber im Tiefkühlschrank, aber auch der ist dann mal alle 🙂 Also schnell gemacht, über Nacht in den Kühlschrank gestellt und am nächsten Tag schmecken lassen, was will man mehr.

Streusel-Rhabarber (9)

Zutaten ( 26-er Springform ):

Pudding:

500 ml Milch

20  g   Zucker

1 Pk   Vanillepuddingpulver

Aus diesen Zutaten kocht ihr einen Vanillepudding nach Packungsanleitung. Füllt ihn in eine Schüssel und deckt direkt auf die Oberfläche eine Frischhaltefolie und lasst diesen nun auf Zimmertemperatur abkühlen.

Streuselteig:

165 g   Butter, geschmolzen

300 g  Weizenmehl

100 g  Zucker

1 Tl   Zimt

350  g  Rhabarber, geputzt und in kleine Würfel geschnitten

Ihr vermischt das Mehl, den Zucker und den Zimt in einer Schüssel und giesst dazu die geschmolzene Butter und verrührt alles mit einer Gabel. Dann vermischt ihr noch alles miteinander mit den Händen, bis feine Streusel entstanden sind.

Heizt  nun bitte euren Backofen auf 200 °C Ober/Unterhitze auf.

Fettet eine 26-er Springform ein und gebt ca. 2/3 der Streusel als Boden hinein und drückt ihn fest. Darauf gebt ihr nun euren abgekühlten Pudding, auf diesem verteilt ihr den geschnittenen Rhabarber. Darauf verteilt ihr die restlichen Streusel und dann gehts auch schon in den Backofen für ca. 40 Minuten.

Streusel-Rhabarber1

Nehmt nun euren Kuchen aus dem Ofen und lasst ihn in der Form auskühlen. Wenn er kalt ist, stellt ihn in den Kühlschrank.

Streusel-Rhabarber (8)

Am nächsten Tag nehmt ihr ihn dann aus der Form und dürft ihn geniessen. Wer mag auch mit Sahne, aber ich finde, auch ohne schmeckts lecker erfrischend.

Streusel-Rhabarber (10)Streusel-Rhabarber (11)Streusel-Rhabarber (15)

Ich hoffe, ihr mögt Rhabarber, eure Birgit.

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Streuselkuchen mit Pudding und Rhabarber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s