Himbeercheesecake…fruchtig und cremig

Ach wie liebe ich Käsekuchen jeglicher Art. Dieser hier entstand ganz einfach. Ich schaute in meinen Kühlschrank, würfelte so einiges zusammen und hoffte, dass daraus auch was Leckeres entstehen würde. Die Zutaten sind ja allesamt lecker, so schlimm konnte es ja nicht werden, dachte ich mir. Und das Ergebnis ist durchaus essbar…

Himbeercheesecake (10)

Zutaten Mürbeteig ( 20-er Form ):

200 g Mehl

50 g  Zucker

100 g kalte Butter, in Stückchen

1      Prise Salz

1      Ei

1 Tl    Vailleextrakt

Ihr verknetet alle Zutaten rasch miteinander und gebt den Teig in eine gefettete Form, formt auch einen hohen Rand aus. Dann deckt ihr den Teig mit Frischhaltefolie ab und stellt ihn für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank.

Himbeercheesecake1

Zutaten Füllung:

250 g Mascarpone

200 g Schmand

60 g  Sahne

50 g  mit Vanille aromatisierter Zucker

20 g   Zucker

20 g   Speisestärke

40 g   Aperol

2       Eier, getrennt, das Eiweiss mit 1 Prise Salz halb steif geschlagen

Abrieb 1/2 Zitrone

Abrieb 1 Orange

200 g   Himbeeren, ich hatte gefrorene

Hizt bitte euren Backofen auf 180 °C Ober/Unterhitze vor.

Ihr gebt die Mascarpone, den Schmand, die Eigelbe, die Sahne, den Zucker, den Abrieb der Zitrone u. Orange, den Aperol, die Speisestärke in eine Schüssel und verrührt alles miteinander. Darunter hebt ihr das geschlagene Eiweiss und die Himbeeren.

Himbeercheesecake2

Gebt nun eure Käsemasse in die Form und schiebt diese in die mItte des Backofens und backt dort euren Kuchen für ca. 60-70 Minuten. Wenn euer Kuchen an der Oberfläche zu dunkel wird, deckt bitte ein Backpapier drüber. Nach dieser Zeit schaltet ihr den Backofen aus und lasst euren Kuchen darin für ca. 1 Stunde stehen. Dann nehmt ihr ihn aus dem Ofen und lasst ihn komplett auskühlen, am Besten über Nacht im Kühlschrank.

Himbeercheesecake (7)

Am nächsten Tag lässt er sich dann problemlos aus der Form nehmen.

Himbeercheesecake (9)Himbeercheesecake (14)Himbeercheesecake (15)

Nun dürft ihr ihn geniessen, aber vorsichtig, nicht zuviel, er ist sehr gehaltvoll 😉

Eure Birgit.

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Himbeercheesecake…fruchtig und cremig

  1. Das sieht wirklich köstlich aus!
    Das werde ich bestimmt bald testen :)!
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du bei mir vorbei schaust :)!
    Liebe Grüße Carla!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s