Sandwichbrot-ein softer Genuss

Ab und zu gibts bei uns mal ein Sandwichbrot, welches man gut kalt essen kann oder auch aus dem Toaster einfach sehr lecker ist. Es schmeckt mit allen Belägen, wie ich finde, obwohl es sehr süss ist. Meiner Tochter schmeckt dieses Brot zum Frühstück sehr gut, also habe ich es auf ihren Wunsch gebacken.

Sandwichbrot (27)

Zutaten:

400 g  Weizenmehl 405

400 g  Weizenmehl 1050

70 g    Zucker

8   g   Salz

240 g  lauwarme Milch

220 g  lauwarmes Wasser

21  g  frische Hefe

85 g  Lievito Madre ( kann man auch weglassen )

70 g  Pflanzenöl, Raps

Zutaten zum Bestreichen:

1   Ei

2  EL  zerlassene Butter

Gebt alle Zutaten in eine Rührschüssel und knetet den Teig mit der Küchenmaschine ca. 5-7 Minuten, bis er sich schön vom Schüsselrand löst. Dann gebt ihr euren Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche und knetet ihn noch kurz von Hand durch. Fettet eure Schüssel mit Öl ein und gebt den zur Kugel geformten Teig in die Schüssel und wendet ihn, so dass er rundherum ölig ist. Deckt nun die Schüssel ab und lasst den Teig bis auf das Doppelte aufgehen, ca. 1 Stunde.

Sandwichbrot1

Nehmt nun den Teig aus der Schüssel und teilt ihn in 12 Teile, schleift diese rund und dann gebt ihnen noch eine längliche Form. Fettet eine Kastenform ( 36 x 15 cm ) gut mit Butter aus, legt nun eure Teiglinge dicht an dicht in die Form , deckt diese ab und lasst das Ganze noch einmal ca. 1 Stunde gehen.

Sandwichbrot2

In der Zwischenzeit könnt ihr euren Backofen vorheizen auf 175 °C Ober-/ Unterhitze.

Verquirlt das Ei mit 1 EL Wasse und bestreicht euer Brot, dann gebt ihr es in den Ofen und backt es dort für 30 Minuten. Nehmt es nun aus der Form und bestreicht es rundherum mit der zerlassenen Butter. Nun backt ihr es ohne Form weiter für ca. 20 Minuten. Ich habe mir dafür ein Backpapier auf den Ofenrost gelegt, damit die Butter nicht in den Ofen tropft.

Sandwichbrot3

Lasst es auskühlen und dann euch schmecken. Man kann es auch gut scheibchenweise einfrieren und bei Bedarf in den Toaster geben.

Sandwichbrot (22)Sandwichbrot (25)

Ich hoffe, euch gefällt dieses Rezept, lasst es mich wissen.

Eure Birgit.

 

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Sandwichbrot-ein softer Genuss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s