Frischkäse-Waffel…so soft und weich, einfach lecker !

Heute gibt es von mir ein ganz schnelles Rezept. Es fehlte mir noch ein Dessert nach meinem Mittagessen, das brauche ich jeden Tag. Es gibt dann meistens Kuchen, aber da dieser alle war, musste was Neues her; also schnelle, leckere, super weiche Waffeln, die schnell angerührt sind und wenn man nicht aufpasst, die Hälfte des Teiges schon vor dem Backen leer ist, weil dieser einfach nur lecker ist. Es schwirren ja viele Rezepte verschiedenster Art im Netz herum, ich habe schon viele gebacken und war nie so richtig begeistert. Nun ist dieses eine Zusammenstellung eigener Art, ganz ohne Butter. Es sind auch alles Zutaten, die man normalerweise im Haus hat, ich zumindest:) Los geht´s !

Zutaten ( für 8 doppelte Waffeln ):

300 g Frischkäse

120 g Sauerrahm

4    Eier

80 g Zucker

Mark 1/2 Vanilleschote ( ich habe 1 TL Vanilleextrakt genommen )

170 g Mehl

1 TL Backpulver

1      Prise Salz

Saft und Schale 1/2 unbehandelten Zitrone

Den Frischkäse, Sauerrahm, Eier, Zucker, Vanilleextrakt und Salz verrühren, bis eine schaumige Masse entsteht. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und über die Frischkäsemasse sieben. Dann vorsichtig unterrühren.

Nun könnt ihr schon beginnen mit der Waffelbäckerei. Dazu heizt ihr euer Waffeleisen vor. Wenn nötig, fettet ihr es noch ein. Das ist aber bei den heutigen Waffeleisen kaum noch nötig, da sie beschichtet sind.

Jetzt füllt ihr eure Masse löffelweise ins heiße Eisen und backt die Waffeln nacheinander aus, legt sie zum Auskühlen auf ein Kuchengitter.

 

 

Serviert sie mit Puderzucker, Sahne, Apfelmus, Nuss-Nougatcreme oder anderen leckeren Sachen, genauso, wie ihr es mögt.

Glaubt mir, sie sind genauso schnell verputzt, wie sie herzustellen sind. Also ran an die Waffeleisen, lasst es euch schmecken.

Viele Grüße, eure Birgit.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s